Scroll Down

Jonas Gruber

Aktuell

Sehen und Hören

Fotos & Demoband


Vita

Jonas Gruber ...

… absolvierte sein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Nach zwei Festengagements am Theater Konstanz (2003 Förderpreis der Armin-Ziegler Stiftung für die Rolle HAMLET) und am Theater Bonn arbeitete er als Gast an verschiedenen Bühnen Deutschlands: u. a. am Schauspiel Köln, am Schauspielhaus Bochum, Schauspielhaus Düsseldorf, Staatstheater Braunschweig, Theater Essen und Theater Heidelberg. In der Spielzeit 15/16 war er am Schauspielhaus Düsseldorf fest engagiert. Produktionen entstanden mit den Regisseuren Roger Vontobel, Anselm Weber, Christina Paulhofer, Cornelia Crombholz, Alexander Müller-Elmau u. a. m. Außerdem wirkte Jonas Gruber in diversen TV-Produktionen mit (TATORT, DANNI LOWINSKI, ALARM FÜR COBRA 11, DER BESTATTER u.a.m.)

Vita Bühne
(Auswahl)

 Theatervita als PDF

2017 DER STURM | Rolle: Miranda, Gonzalo | Regie: Marcus Lobbes | Schauspiel Wuppertal
2017 AUERHAUS | Rolle: Harry | Regie: Nike-Marie Steinbach | Staatstheater Darmstadt
2016 DAS ABSCHIEDSDINNER | Rolle: Pierre | Regie: Caro Thum | Staatstheater Darmstadt
2016 ZIEMLICH BESTE FREUNDE | Rolle: Antoine | Regie: Matthias Kaschig | Casinotheater Winterthur
2016 WIR SIND KEINE BARBAREN! | Rolle: Mario | Regie: Mona Kraushaar | Schauspielhaus Düsseldorf
2016 DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI | Rolle: Butcher, Bowl | Regie: Volker Hesse | Schauspielhaus Düsseldorf
2015 EIN BISSCHEN RUHE VOR DEM STURM | Rolle: H1 | Regie: Marcus Lobbes | Schauspielhaus Düsseldorf
2015 DIE VERWANDLUNG | Rolle: Vater, Mann, Prokurist | Regie: Alexander Müller-Elmau | Schauspielhaus Düsseldorf
2015 MÄRZ, EIN KÜNSTLERLEBEN | Rolle: Zenger, Feuerstein | Regie: Alexander Müller-Elmau | Schauspielhaus Düsseldorf
2015 TOI TOI BUH (Soloprogramm) | Rolle: Jonas Guber | Regie: Nicole Kersten | Prinz Regent Theater Bochum
2013-2014 JUDITH | Rolle: Hauptmann | Regie: Christina Paulhofer | Schauspiel Köln
2013-2014 TROMMELN IN DER NACHT | Rolle: Glubb | Regie: Holger Schultze | Theater und Orchester Heidelberg
2013-2014 DIE DREI MUSKETIERE | Rolle: Graf v. Rochefort | Regie: Holger Schultze | Theater und Orchester Heidelberg
2013 HEDDA GABLER | Rolle: Brack | Regie: Cornelia Crombholz | Theater und Orchester Heidelberg
2011-2012 DIE JUNGFRAU VON ORLEANS | Rolle: Burgund | Regie: Roger Vontobel | Schauspielhaus Bochum
2010-2012 DIE LABDAKIDEN | Rolle: verschiedene | Regie: Roger Vontobel | Schauspielhaus Bochum
2010-2012 EISENSTEIN | Rolle: Josef Hufnagel | Regie: Anselm Weber | Schauspielhaus Bochum
2010-2012 PEER GYNT | Rolle: diverse | Regie: Roger Vontobel | Schauspiel Essen/Schauspielhaus Bochum
2011 PETER PAN | Rollen: diverse | Regie: Markus Heinzelmann | Düsseldorfer Schauspielhaus
2011 ERREGER | Rolle: Monolog für einen Trader | Regie: Andrea Thiesen | Theater Heidelberg
2009 DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL | Rolle: Bassa Selim | Regie: Mariame Clément | Staatstheater Braunschweig
2008 DIE ORESTIE | Rolle: Aigisth | Regie: Roger Vontobel | Schauspiel Essen
2008 DON CARLOS | Rolle: Carlos | Regie: Sibylle Broll-Pape | Prinz Regent Theater Bochum
2007 WEISSE TEUFEL | Rolle: Herzog von Medici | Regie: Matthias Kaschig | Theater Bonn
2006 DIE FAMILIE SCHROFFENSTEIN | Rolle: Ottokar | Regie: Ingo Berk | Theater Bonn
2006 DER STURM | Rolle: Ferdinand | Regie: Stefan Otteni | Theater Bonn
2006 SANFT UND GRAUSAM | Rolle: James | Regie: Michael Helle | Theater Bonn
2005 DIE TRACHINIERINNEN | Rolle: Hyllos | Regie: Ingo Berk | Theater Bonn
2005 KABALE UND LIEBE | Rolle: Ferdinand | Regie: Matthias Kaschig | Theater Bonn
2005 WOYZECK | Rolle: Tambourmajor | Regie: Stefan Otteni | Theater Bonn
2005 DER STREIT | Rolle: Azor | Regie: Matthias Kaschig | Theater Bonn
2004 DER WÜRGEENGEL | Rolle: Clemens Bicker | Regie: Klaus Weise | Theater Bonn
2004 DIE JUNGFRAU VON ORLEANS | Rolle: Lionel | Regie: Dagmar Schlingmann | Theater Konstanz
2003 HAMLET | Rolle: Hamlet | Regie: Bernhard Stengele | Theater Konstanz

Vita Film/Fernsehen
(Auswahl)

 Filmvita als PDF

2018 SOKO KÖLN | Regie: Sascha Thiel | ZDF
2017 CLUB DER ROTEN BÄNDER | Regie: Jan Martin Scharf | VOX
2016 DIE RENTNERCOPS | Regie: Thomas Durchschlag | ARD
2016 ALARM FÜR COBRA 11 | Regie: Nico Zavelberg | RTL
2014 DANNI LOWINSKI | Regie: Uwe Janson | Sat 1
2013 DER BESTATTER – STIEREBLUET | Christian von Castelberg | SRF
2012 TATORT – TRAUTES HEIM | Christoph Schnee | ARD
2011 UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER | Regie: Philipp Kadelbach | ZDF
2010 RUHM | Regie: Isabel Kleefeld | Kino
2009 4 SINGLES | Regie: Erik Polls | RTL
2009 NOTRUF HAFENKANTE – HELD FÜR EINEN TAG | Regie: Bodo Schwarz | ZDF
2008 ALTER VOR SCHÖNHEIT | Regie: Thomas Nennstiel | ZDF
2005 TATORT – GEBROCHENE HERZEN | Regie: Jürgen Bretzinger | SWR
2005 ALARM FÜR COBRA 11 – DAS VERSPRECHEN | Regie: Sebastian Vigg | RTL
2005 ROHTENBURG | Regie: Martin Weisz | Kino
2004 LIEBESLEBEN | Regie: Tobi Baumann | Sat 1
2003 UMBRUCH | Regie: Egon Becker | SF DRS
2001 STERNENFÄNGER | Regie: Marcus Ulbricht | ARD
2001 FEUER, EIS UND DOSENBIER | Regie: Matthias Dinter | Kino
2001 VOLLGAS | Regie: Sabine Derflinger | Kino
2000 STILLE LIEBE | Regie: Christoph Schaub | Kino
2000 DREIGROSCHENHOTEL | Regie: Barbara Miersch | HFF München

zur Person
Geboren 19.2.1977
Matura (Abitur), Schweiz
Otto-Falckenberg-Schule, München
Ensemblemitglied Theater Konstanz (2001-2004)
Ensemblemitglied Schauspiel Bonn (2004-2007)
freischaffend (2007-2015)
Ensemblemitglied Düsseldorfer Schauspielhaus (2015-2016)
Förderpreis 2003 der Armin-Ziegler-Stiftung für die Rolle „Hamlet“
zwei Stipendien des Migros-Kulturprozents
„Peer Gynt“ – Beste Inszenierung NRW-Theatertreffen 2010
Schlagzeug, Trompete, Bariton, Fechten
Wohnmöglichkeiten: Berlin, München, Zürich, Köln, Hamburg
Dialekte: Schweizerdeutsch

Produktionen

Der Sturm
Archiv
Auerhaus
Aktuell
Das Abschiedsdinner
Archiv
Ziemlich beste Freunde
Archiv
Wir sind keine Barbaren
Archiv
Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
Archiv
Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm
Archiv
Die Verwandlung
Archiv
März, ein Künstlerleben
Archiv
Toi Toi Buh
Archiv
Judith
Archiv
Der Bestatter
Archiv

Kontakt

Agenturkontakt:

Agentur Peter Fley
Körnerstrasse 46
50823 Köln

peter@peterfley.com
Festnetz  +49-221-16924986
Fax  +49-221-16924984
Mobil  +49-172-2724531

Direkter Kontakt


Error: Please check your entries!

 

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt und die Gestaltung:
Jonas Gruber
40625 Düsseldorf

Urheberrechtlicher Hinweis:
Alle Seiten dieses Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken sind ohne ausdrückliche Genehmigung von Jonas Gruber nicht erlaubt.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.