Der Sturm

Aktuell
© Uwe Schinkel

 

Der Sturm (William Shakespeare)
Schauspiel Wuppertal, Premiere 30. September 2017


So zaubern können, dass Sturm und Wasser, Zeit und Raum, An­ und Abwesenheit dem Spruch gehorchen: das vermag Prospero mit Hilfe Ariels und seiner Geisterschar. Und auch das Theater hat diese Kraft!

Mit einem totalen Schiffbruch geht es los: Prosperos Widersacher, die ihn einst als Herzog von Mailand entmachtet haben, werden an den Strand seiner Insel gespült. Hier kann er sie lenken wie Marionetten, sie täuschen und ihnen den Spiegel vorhalten. Prospero, der Mann der Bücher, sucht nicht Rache, sondern Einsicht und Erkenntnis – und einen Gatten für seine Tochter Miranda. Die kann sich nur wundern über die »schöne neue Welt«, die solche Gestalten trägt.

Wird Prospero am Ende der Zauberei und Bücher­wissenschaft entsagen und wieder auf den Thron von Mailand, in die reale Politik zurückkehren?

BESETZUNG & TEAM
Prospero – STEFAN WALZ
Alonso & Ferdinand – ALEXANDER PEILER
Miranda & Gonzalo – JONAS GRUBER
Sebastian & Trinculo – KONSTANTIN RICKERT
Antonio & Stephano – AARON RÖLL
Ariel & Caliban – THOMAS BRAUS
Regie – MARCUS LOBBES
Bühne & Kostüme – PIA MARIA MACKERT
Dramaturgie – BARBARA NOTH
Regieassistenz – BARBARA BÜCHMANN
PRESSESTIMMEN
»Marcus Lobbes macht aus Shakespeares Sturm grandioses Theater, ein schnelles, in immer greller werdendes Licht getauchtes und gagreiches Spiel.«
Westdeutsche Zeitung

»Unter der Regie von Marcus Lobbes überzeugte das Ensemble mit großer Spiellust und komödiantischem Talent.«
Wuppertaler Rundschau

»Dabei schafft das ausgezeichnete Ensemble herrlich komödiantische Momente.«
WDR5, Stefan Keim