Amy4Eva

Aktuell, Archiv

 

Amy4Eva (UA von Dirk Laucke)


 

„Amy für Eva“ oder „Amy für immer“. Zwei junge Frauen schwören sich ein auf Solidarität, aufs Zusammenhalten durch dick und dünn. Denn Amelie und Eva wollen weg aus der Provinz, weg von den mobbenden Mitschülerinnen und Mitschülern und hauen kurzentschlossen einfach ab. Sie wollen nach London zum Grab ihres Stars, Amy Winehouse. Ihr Roadtrip durch die Pampa wird zur Bewährungsprobe einer außergewöhnlichen Freundschaft, die humorvoll wie dramatisch zwei junge Menschen an einer Wende ihres Lebens portraitiert.

BESETZUNG & TEAM

Regie – ULF GOERKE
Bühne und Kostüm – NORBERT BELLEN
Dramaturgie – CHRISTINA ZINTL
Komposition – YUKA OTSUKI

Amy – EDDA WIERSCH
Eva – MARIELLE LAYHER
Herr Balke, Amys Vater, Marco, Marek – JONAS GRUBER
Amys Mutter, Maren, Wasja – CLARA PAZZINI
Musikerin, Effe – YUKA OTSUKI

PRESSESTIMMEN
„Jonas Gruber glänzt als Tattoo-Reisender mit österreichischem Schmäh“
Echo-online, 26.11.2019